MaxiGallery

ModX Tutorial

Changing the net, one site at a time…

MaxiGallery einfügen
 seitenende-iconwww-icon
 1. Download
   
zip-iconZIP-File der MaxiGallery unter folgender URL herunter laden: http://modxcms.com/extras/download/441/441 und entpacken.
Das entpackte Archiv enthält den Ordner "assets" und die Textdokumente "changelog.txt" sowie "maxigallery.txt." 
folder-structure01 Der Ordner "Assets" enthält zwei Unterverzeichnisse: 1. "galleries" und 2. "snippets".
Im Ordner "snippets" liegt das Unterverzeichnis "maxigallery"
   
folder-structure02
 
2. FTP-Upload
 
Wir navigieren nun in unserer ModX-Installation auf unserem Server zum Root-folder, und laden den gesamten Ordner "assets" hinauf.
Die Dateien werden vom FTP-Client automatisch an den richtigen Platz kopiert.

root03 root02 root01
 
 
 nach-der-installation

Nach der Installation muss nun im assetts Ordner ein neuer Ordner namens  "galleries" liegen.  Im selben server-seitigen Verzeichnis assets befindet sich auch ein Unterverzeichnis namens "snippets".  In diesem Verzeichnis finden wir alle anderen Snippets, die schon in unserm ModX integriert sind. Hier muss nun die "maxigallery" zu finden sein, wenn die Installation reibungslos funktioniert hat.

snippets-folder

   
 3. Freigaberechte für den Ordner assets/galleries
   
 ch-mode777-galleries

folder-structure

Der Ordner galleries (liegt im Verzeichnis "assets") muss mit einem FTP-Programm aufgerufen und freigegeben sowie beschreibbar gemacht werden: (CHMOD 777)

Hat man diesen Schritt nicht vollzogen, produziert ModX eine Fehlermeldung, die darauf hinweist, dass das Verzeichnis "galleries" nicht geöffnet werden kann.

   
4. Neues Snippet im Modx-Backend erzeugen
   
Wir öffnen nun die Datei "maxigallery.txt" mit TextWrangler oder einem ähnlichen Programm (KEIN WORD!!!). Und kopieren den Inhalt des Dokuments in den Zwischenspeicher.
   
maxigallery-snippet01
   
Wir pasten nun den Inhalt der Datei "maxigallery.txt" in das Fenster für den Snippet-Code. Dabei unbedingt die php-Tags löschen!
   
new-snippet-mg
speichern Die Aktion mit Speichern beenden und schon steht uns das Snippt für die MaxiGallery zur Verfügung.
   
5. Galerie(n) in MOdX anlegen
   
 1. Ressource erstellen
 gallery-resource

Zuerst erstellen wir eine Ressource in Modx undgeben ihr einen sinnvollen Namen.

In unserem Falle haben wir sie einfach "Impressionen" genannt.

   
2. Seiteneinstellungen vornehmen 
 seiteneinstellungen

Nun öffenen wir die Seiteneinstellungen und nehmen hier ein paar Modifikationen vor:

Zuerst aktivieren wir die Option "Veröffentlicht".

Dann markieren wir die Option "Container", weil wir innerhalb dieses Ordners noch weitere Galerien anlegen wollen.

Als nächstes muss die Option "Rich Text" deaktiviert werden, da unsere Seite einen Snippet-Call enthält, der sonst nicht geparst, sondern als Text dargestellt werden würde.

Zum Schluss ist noch die Option "Cache aktiv" zu deaktivieren und alle Änderungen speichern.

3. Snippet-Call in das Dokument einsetzen 
   

Wir setzen nun den Call: [ !MaxiGallery? &display=`childgalleries`! ]  in den Content-Bereich der Seite ein und speichern die Änderungen. 

   
6. Weitere Galerien in anlegen
   
  1. Wir erzeugen innerhalb des Ordners "Impressionen" eine weitere Seite mit dem Titel  "Galerie 1" bzw. nehmen einen anderen sinnvollen Namen.

     
  2.  Unter den Seiteneinstellungen wird nun die Option "Veröffentlicht" aktiviert sowie die Option "Rich Text"deaktiviert.

     
  3. Jetzt setzen wir den Snittpet-Call [ !MaxiGallery? &display=`embedded` &embedtype=`slimbox` &pics_per_row=`3` &max_thumb_size=`110` &max_pic_size=`0` &thumb_use_dropshadow=`1`! ] (im Content Bereich des managers ein und speichern das Dokiument. 
  4. Um weitere Galerien zu erzeugen, wiederholen wir die Schritte 1 bis 3.
  top-icon

download-icon< Download Call für die Maxi-Gallery