Login-Seite

ModX Tutorial

Changing the net, one site at a time…

Login-Seite erstellen
 seitenende-iconwarning-icon
Keinen Code von der Seite kopieren die ModX-Variablen enthalten Leerzeichen. Download des Codes als txt.-Datei am Seitenende!

1. Login Seite erstellen
   
 

Die Login-Seite ist das Portal, das User / User Groups erst "durchschreiten müssen, um bestimmte Seiten im Browser angezeigt zu kriegen.

Wir legen eine Seite mit dem Namen "Login" an, die hier die ID 51 hat und klicken auf bearbeiten.
bearbeiten

2. Seiteneinstellungen vornehmen / Formatieren
 
Nun gehen wir in die Seiteneinstellungen. seiteneinstellungen
 
 richtext-container

Hier deaktivieren wir die Option "Rich Text", da wir auf dieser Seiten keinen Text, sondern einen Call für ein Plugin und ein Snippet einbetten wollen.

Ist Rich-Text aktiviert, wird der Code nicht geparst, sondern als Text dargestellt, was aber nicht in unserem Sinne ist.

   
3. Login-Script in die Seite einfügen
 
Das unten aufgeführte Script isteht am Seitenende zum Download bereit.
<table style="width: 550px;" border="0">
<tbody>
<tr>
<td style="height: 200px;" align="center" valign="middle">&nbsp;[ !WebLogin? &amp;loginhomeid=`51` &amp;logouthomeid=`1`! ]</td>
</tr>
<tr>
<td height="20" align="left" valign="top">&nbsp;</td>
</tr>
<tr>
<td height="20" align="left" valign="top">
<div>&nbsp;</div>
</td>
<br />
<br />
<br />
<br />
<br />
</tr>
</tbody>
</table>
   
Es sind im Script lediglich zwei Anpassungen vorzunehmen:

Die ID der "loginhomeid", die hier mit `51` gekennzeichnet ist, muss die ID der Login-Seite haben, die in der zu erstellenden Site im ModX-Hierarchiebaum angezeigt wird.

Ebenfalls veränder werden muss die "Logouthomeid", die hier mit `1` gekennzeichnet ist. Hier wird nun die ID der Seite eingetragen, auf die der User beim Logout geleitet wird.

Abschließend pasten wir das an unsere Bedürfnisse angepasste Script in die Seite "Login" und sichern diese. Nun müssten nach Eingabe von Benutzername und Passwort die Seiten, die wir geschützt haben, für den User in der Navigaton angezeigt werden.

Wichtig ist dabei, dass alle die Seiten, die durch das Login geschützt werden sollen NICHT die Option "public" haben, sondern dezidierten User- und Resource-Groups vorbehalten sind. Diese Einstellung nimmt man bei den jeweiligen Seiten unter dem Tab "Access Permissions" vor.
   
4. Vorhandensein des Chunks / Snippets prüfen
 
1. Chunk: WebLoginSidebar
chunk-login
2. Snippet: WebLogin

snippet-login
top-icon
 

download-icon < Download Code, der in die Ressource eingefürt wird (RichText deaktivieren!)

download-icon< Snippet webLogin (falls nicht installiert, neues Snippet erzeugen)