ModX Tutorial

Changing the net, one site at a time…

Kalender pflegen
www-icon
1. Kalender aufrufen
  
 
Unter Willkommen > Temine > Schule kann der Terminkalender der FvSS aufgerufen werden. Dieser kann unabhängig von der ModX Installation von jedem Rechner unabhängig von System oder Plattform gewartet und gepflegt bzw. aktualisiert werden. Der Kalender selbst steht nicht öffentlich bei Google im Internet und wird durch einen i-Frame in die Seite eingebettet.
schaltflaeche-login

login-prompt
Am rechten unteren Rand des Kalenderfensters befindet sich eine Schaltfläche mit der Aufschrift Google Kalender (1) . Um den Kalender im Frontend zu bearbeiten, klickt man einfach auf diese Schaltfläche und sieht dann das LogIn-Fenster von Google Kalender.

Hier ist nun im ersten eingabefeld unter : "E-Mail" die E-Mail-Adresse des -Google-Accounts der Freiherr-vom-Stein-Schule einzutragen.

Darunter ist dann das Passwort einzugeben.
Nun erscheint auch schon der Kalender im Frontend, den man dann mit wenigen Klicks bearbeiten kann.
   
2. Kalender pflegen
 

kalenderWir sehen nun den Tageseintrag (gelb hinterlegt) und die Uhrzeit (roter Strich) des aktuellen Kalenders.
Mit den beiden Pfeilen links oben kann man vor und zurück navigieren.
vor  vor

Im Menü sehen wir oben die Monatsansicht und das aktuelle Datum und darunter die beiden Kalender, die im Moment angelegt sind: "mail.fvss" und "Termine 2010".

termine

 
  termindetails
 
Nachdem man in "Termindetails bearbeiten" geklickt hat, erscheint das Info-Fenster, in dem man alle Angaben noch einmal prüfen bzw. bestätigen kann. Um Änderungen vorzunehmen, klickt man einfach in die betreffenden Eingabefelder, nimmt die Änderungen vor und bestätigt dann die Aktionen mit der Schaltfläche "Sichern" links unten im Fenster.
 
speichernSind alle Änderungen getätigt, ist es wichtig dass man sich nach der Session wieder abmeldet sonst ist der Account für andere Editoren gesperrt!
Die Schaltfläche für die Abmeldung findet man unter der Zeile mit der URL ganz rechts oben im Kalenderfenster.
 top-icon