ModX Tutorial

Changing the net, one site at a time…

ModX im Unterichtseinsatz

Die DTP-AG

Reiner Informatikuntericht ist meist recht trocken und manchmal genauso spannend wie Farbe beim Trocknen zuzuschauen. Das muss aber nicht so sein.
Im Schuljahr 2007 wurde an der Freiherr-vom-Stin-Schule die DTP-AG ins Leben gerufen, die Informatikuntericht für Schüler ab Klasse 7 anbot.

 die-dtp-ag-01
Entstanden aus einer Hand voll Idealisten und MACianer ist die DTP-AG mittlerweile eine Institution an der Freiherr-vom-Stein-Schule und Fulda  geworden.
Der Name DTP steht für Desk Top Publishing.

An modernen Macintosh-Rechnern lernen die Schüler so Standard-Industrieprogramme wie InDesign, Photoshop, Dreamweaver etc. einzusetzen.
Mr. "MacU" im Computeraum  

Im Informatikunterricht lernen die Schüler dann schließlich auch den Einsatz von ModX.
Dass ModX wirklich kinderleich zu bedienen ist, erkannt man vor allem an der Tatsache, dass selbst Siebtklässler das Front-End, das zunächst vor der Arbeit mit dem Programmieren im Backend vorgestellt wird, im Handumdrehen beherrschen lernen.

dtp-ag-02 In der Regel reicht eine 45-minütige Einweisung in das Interface des Front-Ends, um damit umgehen zu können.

Die Besonderheit des Unterrichts der DTP-Ag ist die, dass die älteren Schüler die Newbies anlernen und dass so ein Wissenstranfer stattfindet.

Dieses Tutorial ist ursprünglich als Unterrichtsskript für die DTP-AG entstanden, wuchs aber im Laufe der Jahre zu einem eigenständigen Kompendium.
Felix gibt unseren Newbies wertvolle Tipps ...  
Wenn Sie nun neugierig geworden sind und mehr vüber die Aktivitäten der DTP-AG und deren ModX-Projekte wissen wollen, dann schauen Sie sich doch einfach mal die AG-Homepage oder die Schulwebsite der FvSS an. Die Links dorthin man links in der Seitenleiste.
Viel Spaß beim Stöbern