ModX Tutorial

Changing the net, one site at a time…

TV für einen Headerinclude erstellen ...
www-iconseitenende-icon
   

TVs bieten viele Möglichkeiten, das Template zu bereichern. Eine tolle Möglichkeit ist ein "headerInclude". Das ist eine TV, die z.B. mit dem Call: [ **]  vor dem Ende des Header-Tags < /head> eingesezt wird.

Mittles dieses Includes kann man Code im Header einer Ressource einfügen, der Z.B. für bestimmte Aktionen im Body-Bereich des Dokuments benötigt wird.

Ein Beispiel hierfür kann man sich die Einbettung der "Lightbox" in unserem Backend-Tutorial ansehen.

 

Eine Lightbox ist eine Overlay , das im selben Fenster wie die Seite aufgebaut wird, von der aus die Lightbox aufgerufen wird . Ein dafür verantwortliches Java Skript erstellt einen Container, in dem dann die gewünschten Inhalte dargestellt werden. Dabei "schwebt" die Lightbox über dem aktiven Fenster, was im Hintergrund noch zu sehen ist. Um zu gewährleisten, dass die Bilder vor dem Hintergrund der jeweiligen Seite nicht "absaufen", wird diese mit einem semitransparenten Layer abgedunkelt und die Bilder erscheinen mittig auf dem Bildschirm.

   
1. Text-Tv erstellen und "headerinclude" nennen
 
  Unter Elemente > Elementeverwaltung die Option Template-Variablen aufrufen und in "Neue Template Variable klicken.  headerinclude-01
   
Nun die TV mit headerinclude benennen und eine Beschreibung in das Eingabefeld darunter einfügen, schließlich die Option Textarea wählen auswählen
   
Nun  muss festgelegt werden, für welche Templates diese TV bereitgestellt werden soll. In unserem Beispiel steht die TV gleich drei  Templates zur Verfügung.
 headerinclude-03
   
Zum Schluss muss noch die Zugriffsberechtigung  auf die TV festgelegt werden. Es ist durchaus sinvoll, diese Funktion nur den Admins und den Publishern vorzubehalten. headerinclude-04
   
2. Call in den Headerbereich des Templates einbauen
   

Wie rechts zu sehen ist der Call direkt vor dem Ende des < /head>-Tags unterhalb des Chunks, der die Headerscripte enthält, eingebettet worden.

> Header-Chunk erstellen

 headerinclude-05
   
 Im Backend rufen wir nun ein beliebiges Dokument auf und sehen dann unten am Seitenende das Einfügefeld für den HeaderInclude.
headerinclude-06
   
top-icon