ModX Tutorial

Changing the net, one site at a time…

Texteditor "pimpen"
www-icon
 
Erstellt man unter Elemente > Elemente Verwaltung unter Template Verwaltung ein neues Template - oder editiert ein bereits bestehendes , so öffnet sich folgendes Fenster.
   
texteditor-01
   
Im Gegensatz zu anderen Texteditoren wird hier das Html kmplett in schwarz abgebildet. Es ist zwar mit einiger Übeung möglich, den Code zu lesen, schneller und effizienter wäre jedoch eine Darstellung a la Textwrangler.
   
textwrangler-screenshot
   
www-iconGenau diese Funktionalität bietet das AddOn "editarea_v0.5.2".
(Zum Doenload ins www-Icon oder den Textlink klicken!)
Es ist schnell und einfach installiert und wir zeigen hier wie's geht:
   
1.Das ZIP-Archiv herunter laden und entpacken.
   
textedit-zip-icon In den meisten modernen Browsern ist ein Entpacker integriert. Falls nicht, wird man hier fündig:
  Stuffit Expander 2011, Download kostenlos. Stuffit Expander 2011 15.0.1: Standard-Entpacker für den Mac. Stuffit Expander 2011 entpackt Archive.
 extractnow-icon ExtractNow entpackt komprimierte Dateien zahlreicher Formate. Die Freeware wird per Explorer-Kontextmenü oder per Drag&Drop aktiv.
   
2. Dateien per FTP-Upload ins ModX Rootverzeichnis laden
   
Nach dem Entpacken hat man folgende Dateien auf dem eigenen Desptop liegen: unzipped-archive
   

Diese werden wir nun mittels unseres Lieblings-FTP-Clients - in unserem Falle Cyberduck - auf den Server laden.

 

Dazu ziehen wir die Ordner assets und install in den ModX Root Folder.

 

Ein moderner FTP-Client sollte in der Lage sein Dateien inkrementell zu laden, das heißt, in unserem Falle würde er nicht den gesamten Ordner assets, sondern nur den darin befindlichen Ordner plugins um das Verzeichnis edit_area erweitern.

 

Wer seinem FTP-Clienet nicht "traut", läd halt das Verzeichnis manuell (siehe Pfad oben).

 incremental backup
   
Eine ausführliche englische Installationsanleitung findet man im Verzeichnis  edit_area > core > docs> installation.html, welche auch diesem Tutorial zu Grunde liegt.
 top-icon  
3. Installation Durchführen
   
 um die Installation durchzuführen, ruft man unter Verwendung der folgenden URL das Verzeichnis http://yourdomain.com/install auf.
Nun folgt man nur noch den Bildschirmanweisungen.
 

installation-01Als erstes fordert uns der Bildschirmdialog auf, eine Sprache auszuwählen,in unserem Falle, German - deutsch.

Nun klicken wir auf Next, um die Installation fortzusetzen.

installation-02


installation-03
top-icon

Das Installationsprogramm hat die Sprachwahl akzeptiert, die Menüoption zum Weitermachen heißt nun nicht mehr Next, sondern WEITER.

Nachdem wir in WEITER geklickt haben, erscheint der Installationsbericht und hier sollten alle aufgeführten Optionen mit einem grünen Haken versehen sein.
Unten am Ende des Fensters müssen wir nun das Häkchen vor den Lizenzbestimmungen setzen, dann kann die Installation fortgeführt werden.
 

installation-04

Wir klicken auf Installieren und schließen den Prozess somit ab.
installation

 
installation-06

top-icon

Der Bildschirmdialog meldet jetzt, dass die Installation vollständig und erfolgreich durchgeführt worden ist und wir klicken auf SCHLIESSEN.

Bitte den Warnhinweis beachten, dass nach dem Anmelden im Manager die Konfigurationseinstellungen unter Werkzeuge > Konfiguration überprüft und gespeichert werden sollten. Erst dann sollte die Site aufgerufen werden.

 Voila, wir haben eine tolle Syntaxhervorhebung in unserem Editor im ModX Backend!